Niendorfer Wochenblatt - Sieben Vereine und Institutionen teilen sich die 7.500 Euro Preisgeld

7500 Euro Preisgeld hat das Niendorfer Wochenblatt bei der Auszeichnung mit dem "Durchblick Preis" vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter erhalten.  2.500 Euro gingen dabei an das Freiwilligen Forum Hamburg-Niendorf.

SchneidermitWochenblatt

 

Auf schon fast 20 Jahre voller Aktivitäten kann das Freiwilligen-Forum Hamburg-Niendorf zurückblicken. Menschen, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen wollen, finden im Garstedter Weg 9 eine große Palette von Aufgabenfeldern: als Vorleser in Schulklassen, beim Schülercoaching, der Wohnberatung und vielem mehr. Das Wochenblatt-Preisgeld von 2500 Euro soll das neueste Projekt in Zusammenarbeit mit den Hamburger evangelischen Kirchenkreisen unterstützen. Bei "Kultur im Koffer" können ehrenamtliche Kulturbotschafter für einen Nachmittag oder Abend angefordert werden - von Menschen, die sich für Kultur interessieren, aber die Wege zur Kultur nicht mehr schaffen. Martha Zinn vom West-Kirchenkreis und Jürgen Schneider vom Forum sind sich einig: "Kultur ist ein Lebensmittel!" Und viele Koffer sind schon gepackt: unter anderem über Brasilien, Klee und Picasso, Karl May, WM-Fußball oder "Als Leihoma in Australien". Viele andere "Lieblingsthemen " werden noch gesucht, und wer als Kulturbotschafter losgeht, bekommt einen Einführungskurs.